Das Pyramidendach nutzt die Bauvorschriften bis zum letzten Millimeter aus: MVRDVs Bilbliothek in Spijkenisse. Fotos: MVRDV, © Jeroen Musch

MVRDV stapeln Bücher

«Die wilden Baukünstler von MVRDV sind zahm geworden» schreibt die «NZZ». Sie bespricht ein Bibliotheksgebäude des Büros in Spijkenisse bei Rotterdam.

«Die wilden Baukünstler von MVRDV sind zahm geworden» schreibt die «NZZ». Sie bespricht ein Bibliotheksgebäude des Büros in Spijkenisse bei Rotterdam. Eine gläserne Pyramide überdacht einen riesigen Bücherberg. «Alles erscheint ein bisschen plump und überzogen», findet die «NZZ». Architekt Winy Maas erklärt: «Wenn man an einem charakter- und eigenschaftslosen Ort etwas Neues schaffen will, dann muss man aus dem Vollen schöpfen und ein wenig übertreiben.» Dies sei wörtlich zu nehmen, schreibt die «NZZ»: «Von aussen betrachtet wirkt der Boekenberg wie eine aufgeblasene Hütte, eingehüllt in Ziegelstein und Glas.» Tatsächlich aber habe die Form des Gebäudes mit der maximal zulässigen Ausnützung zu tun. Vom Äusseren ist die «NZZ» wenig begeistern, dafür aber vom Innenraum, der lichtdurchflutet und verschwenderisch gross sei. «Die Bücher, die Bewegungsfreiheit und die Aussicht werden hier gleich wichtig genommen», so die Zeitung. Auch das raffinierte urbane Ambiente mit Ziegelboden und Strassenlaternen sei stimmig und überzeugend.

Weitere Meldungen:


– Experten warnen vor einer Überhitzung des Immobilienmarktes. «Die Verschuldung mit Hypotheken hat in der Schweiz die Höhe des Brutoinlandproduktes überschritten», schreibt der «Tages-Anzeiger».

– Die «NZZ» hört sich bei den Politikern zum Hardturmstadion um: Ausser den Grünliberalen stellt sich derzeit niemand offen dagegen. «Doch die Parteien sind skeptischer, als sie zugeben.»

– Renzo Piano plant in Los Angeles ein Oscar-Museum, berichtet die «NZZ». Der 250 Millionen Dollar teure Bau soll 2016 eröffnet werden.

– Die «NZZ» geht im «Botta-Badetempel» auf Rigi Kaltbad baden: «Der Tessiner Architekt hat einen Wellness-Bau mit sakralem Flair konzipiert.»

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen