Ab Oktober ersetzt der graue Kalkstein den Asphaltbelag auf dem Flon in Lausanne. Fotos: Mobimo

Grauer Kalkstein für den Flon

Die Lausanner haben gesprochen: Aus drei Belägen wählten sie einen Kalkstein aus Villebois, der den Asphalt auf dem Flon ersetzen wird.

Die Lausanner haben gesprochen: Aus drei Steinbelägen wählten sie einen Kalkstein aus Villebois, der bis nächsten Sommer den Asphalt auf dem Flon ersetzen wird. Mobimo hatte die Bevölkerung via Facebook und vor Ort abstimmen lassen, berichtet die «24 heures». 41 Prozent der 4445 Personen sprachen sich für den grauen Stein aus. Die Planer hätten eine andere Präferenz gehabt, meint Hélène Demont von Mobimo gegenüber der Zeitung. Der gewählte Stein passe aber sehr gut zur Umgebung. Neu ist er nicht in der Stadt: Man findet ihn beispielsweise bei der Post, im Palais de Rumine oder beim Gebäude der Waadtländer Kantonalbank, so die «24 heures».

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen