Das «Nest» soll Experimente am Bau möglich machen. Fotos: Empa

Empa plant visionären Bau

Das Forschungsinstitut Empa plant in Dübendorf ein visionäres Gebäude: nur das Stahlskelett des fünfstöckigen Forschungslabors soll von Dauer sein, berichten «NZZ» und «Tages-Anzeiger».

In dieses Rückgrat lassen sich auf mehr als 600 Quadratmetern sogenannte Forschungsmodule einschieben, wodurch verschiedene Raumkonzepte, Energiemanagement-Arten und Materialien ausprobiert werden können. Erdacht hat das Gebäude namens «Nest» ein Team um Peter Richner vom Departement Bau- und Maschineningenieurwesen der Empa. Die Ingenieure möchten damit der Forschung in der als träge geltende Baubranche neue Impulse verleihen. Im Moment laufen die Vorbereitungen für das Baugesuch das Ende 2012 eingereicht werden soll.

Weitere Meldungen:


– Zaha Hadids Küsnachter Projekt ist endgültig gestorben. Immobilienberater Adrian Bratschi gab die Pläne auf und verkaufte das Land.

– Die beiden Bausparinitiativen sind Thema in der «NZZ» und in der «BaZ». Die Initiativen betonen, dass sich viele ein Eigenheim wünschen. Über den Sinn des Bausparens gehen die Meinungen aber auseinander.

– Am 11. März entscheiden Volk und Stände, ob der Anteil von Zweitwohnungen an der Bruttogeschossfläche auf 20 Prozent plafoniert werden soll. Das Parlament setzt auf eine bereits beschlossene Verschärfung des Raumplanungsgesetztes, schreibt die «NZZ».

– Die erste Bauphase des Messeneubaus in Basel ist abgeschlossen – ein Augenschein in der «BaZ».

– Die Quartierbewohner von Höngg und Wipkingen fordern von der Stadt Zürich eine Verkehrsreduktion auf der stark belasteten Strasse entlang des rechten Limmatufers. Sie werden vertröstet, schreibt der «Tages-Anzeiger».

– Ein ganzseitiger Bericht über die Schweizer Manufaktur Kandahar in der «BaZ». Sie stellt ihr legendäres Schuhwerk wie eh und je in Handarbeit her.

– Wie wohnt eigentlich der Schuhdesigner Christian Louboutin? Ein neues, voyeuristisches Buch zeigst, berichtet der «Tages-Anzeiger».

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen