Drei bis fünf Stadtzentren für Zürich

Die «NZZ» präsentiert einen Ansatz des Stadtplaners Michael Güller zur Entlastung der Infrastruktur im Zürcher Stadtzentrum: «Wenn mehrere Zentren ausgebaut sind, verteilen sich die Zentrumslasten besser über die ganze Stadt und kumulieren nicht mehr im Kreis 1.»

Die «NZZ» präsentiert einen Ansatz des Stadtplaners Michael Güller zur Entlastung der Infrastruktur im Zürcher Stadtzentrum: «Mit Blick auf den Metropolitanraum Zürich sei es notwendig, die Stadtstruktur differenzierter zu betrachten. Wenn mehrere Zentren ausgebaut sind, verteilen sich die Zentrumslasten besser über die ganze Stadt und kumulieren nicht mehr im Kreis 1. Dabei dürfe nicht nur an den Verkehr gedacht werden, meint Güller. Zielführend wäre es, die gesamte Stadtentwicklung strategisch darauf auszurichten.» Güller zeigt sich überzeugt, «dass ein Anpassen der Struktur einer Stadt mehr Vorteile bringt als grosse Infrastrukturprojekte wie etwa die Tunnels für innenstädtische Trams (LINK). So etwas verursache «enorm hohe Kosten», die Entlastung, die für die Innenstadt daraus entsteht, sei aber in Relation gering.

Weitere Meldungen:

– An der Europaallee in Zürich sind die ersten Mietwohnungen in Bau. Laut der «NZZ» entstehen «klassisch anmutenden Wohntürme».

– Der Fluch des Erfolgs: Der unerwartet starke Ansturm auf die neue Monte-Rosa-Hütte überfordert deren modernes Energiemanagement. «NZZ» und «Tages-Anzeiger» berichten.

– Wegen der Denkmalpflege darf das Restaurant im Silo auf dem Löwenbräu-Areal in Zürich nur im Betonsockel gebaut werden. Andere Städte zeigen bei Silo-Umnutzungen weniger Hemmungen, weiss der «Tages-Anzeiger».

– «Im Wankdorf entsteht eine Kleinstadt mit 4000 Arbeitsplätzen»: Der «Bund» war beim Spatenstich für das Dienstleistungsquartier «Wankdorf City» im Nordosten Berns dabei.

– Für die Vergrösserung des Wasserkraftwerks «Hongrin-Léman» in Veytaux (VD) werden 1,5 Kilometer Galerie und eine gigantische Höhle gegraben. Eine Baustellenreportage in der «24heures».

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen