Im Buch «Mittelland» packt der Fotograf Michael Blaser die Tristess der Hüslischweiz zwischen zwei Buchdeckel. Fotos: Michael Blaser

Die Melancholie des Mittelmasses

Der «Tages-Anzeiger» widmet sich der Kultur in den Suburbs. Die Zeitung bespricht unter anderem das eben erschienene Buch «Daheim», das Bewohner der Schweizer Agglomeration zu Wort kommen lässt.

Der «Tages-Anzeiger» widmet sich der Kultur in den Suburbs. Die Zeitung bespricht das eben bei NZZ Libro erschienene Buch «Daheim», das Bewohner der Schweizer Agglomeration zu Wort kommen lässt. Fazit: «Es sind sonderbar unreflektierte und egoistische Stimmen.» Was ausserhalb der vier Wände passiere, habe keine Bedeutung. Auch der Fotograf Michael Blaser widmet sich der Tristesse der Hüslischweiz, die er im Buch «Mittelland» bebildert. Im Interview beschreibt er die Melancholie, die einen in den Aussenquartieren befalle. «Das hat etwas Unerträgliches.» Doch alles ist in der Agglo nicht negativ. Die Vorstädte gelten als kulturlos. Tatsächlich seien sie aber ein wichtiger Motor der Popkultur, findet der «Tages-Anzeiger» nach der Lektüre des Buches «Making Sense of Suburbia Through Popular Culture».

Weitere Meldungen:


– Erfinder Marcel Höhener hat einen schwimmenden Generator entwickelt. Dieser produziert für Campingplätze oder Partis am Fluss mit einem Wasserrad Strom, schreibt der «Tages-Anzeiger».

– «Mieten in der Stadt lohnt sich», titelt der «Tages-Anzeiger». Aufgrund der hohen Preise in Zürich oder an guten Seelagen nähen die Risiken für die Käufer deutlich zu.

– Die Zürcher Druckerei Wolfensberger blickt auf eine hundertjährige Erfolgsgeschichte zurück. Das Landesmuseum widmet ihr eine Ausstellung. Die «NZZ» berichtet.

– Ebenfalls in der «NZZ»: Ein kurzer Bericht zur Ausstellung über den Architekten Riken Yamamoto in Luzern.

– Die «24 heures» blickt zurück auf zehn Jahre Richtplan Lausanne Ouest und listet die nächsten Meilensteine auf.

Kommentare

hane fischer-liu 01.11.2013 20:34
...also ich hab gern hüsli....
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen