FHNW Campus in Muttenz

Campus Muttenz wird eröffnet

In einer Woche nimmt der Campus der Fachhchschule Nordwestschweiz in Muttenz seinen Betrieb auf. Der Neubau stammt von den Zürcher Pool Architekten.

Insgesant fünf Fachhochschulen werden ab nächster Woche ihren Unterricht im neuen Campus in Muttenz aufnehmen: Die Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik, die Hochschule für Life Science, die Pädagogische Hocschule, die Ausbildung in Sozialarbeit und Teile der Hochschule für Technik. Ingsesamt 3700 Studierende und 800 Mitarbeitende werden im zwölfgeschossigen Neubau von Pool Architekten ein- und ausgehen. Die «Basler Zeitung» blickt in ihrer heutigen Ausgabe auf die Eröffnung voraus.

Weitere Medlungen:

– Statt unvermietete Liegenschaften leer stehen zu lassen, werden sie immer häufiger zwischengenutzt. Dieser Weg etabliere sich, schreibt die NZZ.

– Davos bekommt die Chance, einen heute tristen Parkplatz in der Ortsmitte in ein neues Zentrum zu verwandeln. Die Südostschweiz / Bündner Zeitung stellt das Projekt «Arkaden» vor.

– Vor 50 Jahren wurde die Umfahrung Winterthur eröffnet. Der «Tages-Anzeiger» blickt auf die Variantendiskussion von damals zurück und ist froh, dass es nicht anders gekommen ist, denn andere Varianten hätten ein Naturschutzgebiet zerstört.

– Im Kanton St.Gallen geht es in der kommenden Herbstsession des Kantonsrates um den Strassenfonds. Die bürgerliche Mehrheit fordert – gegen den Willen der Regierung – deutlich mehr Geld für den Strassenbau, wie das «St.Galler Tagblatt» berichtet.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen