Die Designmesse Blickfang gastiert dieses Jahr wieder im frisch sanierten Kongresshaus.

Blickfang wieder im Kongresshaus

Die «NZZ» hat sich an der Designmesse Blickfang in Zürich umgesehen, die am Wochehende im Kongresshaus gastiert. «Im Zentrum stehen die Themen Recycling und Slow Fashion.»

Die Designmesse Blickfang feiert ihr Jubiläum im aufgefrischten Kongresshaus, wo sie in Zürich vor 25 Jahren zum ersten Mal gastierte. «Parallel dazu und vor allem seit dem letzten Jahr, als die Messe vor Ort nicht durchgeführt werden konnte, bieten die Blickfang-Organisatoren auch eine Online-Verkaufsplattform und neuerdings sogar Online-Marketingkurse für Designer an», schreibt die «NZZ». Von den über 180 an der Blickfang-Designmesse vertretenen Mode-, Möbel- und Schmuckdesignern stammen dieses Jahr zwei Drittel aus der Schweiz. «Recycling, nachhaltige Produktion, Slow Fashion sind die Schlagworte der Stunde», so die «NZZ». Gemeinsam ist den Designern laut der Zeitung ein Sinn für Schönheit, Pioniergeist, Unternehmertum und eine gute Portion Mut, «trotz der wachsenden Präsenz globaler Brands mit Milliardenumsätzen ein unabhängiges Designerlabel zu betreiben».

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen