Good News von der Zürcher Stadtverwaltung. Fotos: Patrick Federi/Unsplas

Neu leiten Frauen alle Planungs- und Bauämter von Zürich

Mit der jüngsten Ernennung im Amt für Baubewilligungen sind es nun ausschliesslich Frauen, welche die Ämter der Stadt Zürich im Bereich Planen und Bauen leiten. Darüber dürfen sich alle freuen.

Wie der Zürcher Stadtrat heute mitteilte, wird die Architektin Anne-Kathleen von der Heyde im August Direktorin des Amts für Baubewilligungen. Damit ist das Vierblatt komplett: Alle Ämter des Hochbaudepartements werden von Frauen geleitet. Neben von der Heyde sind das Wiebke Rösler als Direktorin des Amts für Hochbauten, Katrin Gügler leitet das Amt für Städtebau und Cornelia Mächler das Amt Immobilien Stadt Zürich. Aus Gleichstellungssicht ist das eine Freude. Und damit nicht genug – bei weitem nicht! Im Präsidialdepartement führt Anna Schindler die Abteilung Stadtentwicklung. Im Finanzdepartement ist Astrid Heymann Direktorin des Amts für Liegenschaften. Im Sicherheitsdepartement verantwortet Esther Arnet die Dienstabteilung Verkehr. Im Tiefbau- und Entsorgungsdepartement leitet Christine Bräm Grün Stadt Zürich und Simone Rangosch ist Chefin des Tiefbauamts. Man kann also mit Fug und Recht sagen, dass alle städtischen Ämter und Abteilungen, die das Planen und Bauen verantworten, von Frauen geführt werden. Eine Ausnahme ist lediglich der Umwelt- und Gesundheitsschutz mit René Estermann an der Spitze. Die Stadt Zürich nimmt ihren Gleichstellungsplan ernst: Eines der Ziele bis 2022 lautet «35 Prozent Frauen- bzw. Männeranteil im Kader in allen Departementen». Auf der Stufe Direktion im Bereich Planung und Bau sind es nun sogar 100 Prozent. Braucht es nun bald eine Männerquote? Mitnichten. Wir können uns einfach freuen. Erstens holt dieser einseitige Zustand endlich einen viel zu langen Rückstand auf. Zweitens hilft er die Gleichstellung von Frau und Mann zu etablieren und zu normalisieren. Drittens wird er, wie jeder Zustand, vorübergehen. Mal sehen, was als nächstes kommt. Gemischt wäre am besten, wenn wir wünschen dürfen – Diversität über das Geschlecht hinaus auch in Bezug auf Alter, Herkunft, Abilität und Gender.  Artikel ergänzt. ...
Neu leiten Frauen alle Planungs- und Bauämter von Zürich

Mit der jüngsten Ernennung im Amt für Baubewilligungen sind es nun ausschliesslich Frauen, welche die Ämter der Stadt Zürich im Bereich Planen und Bauen leiten. Darüber dürfen sich alle freuen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?