Züge planen, Züge füllen

Die SBB wollen Raum und Bahn enger verflechten. Dazu betreiben sie die Abteilung Strategie- und Langfristplanung. Ohne Auftrag, aber mit guten Gründen.

Fotos: Sprecher Cortellini

Die SBB wollen Raum und Bahn enger verflechten. Dazu betreiben sie die Abteilung Strategie- und Langfristplanung. Ohne Auftrag, aber mit guten Gründen.

Seit Dezember brauchen die Züge von Locarno nach Lugano nur noch dreissig Minuten – kein Umsteigen, keine Schlaufe mehr über Bellinzona. Die beiden Tessiner Stadtregionen sind im Halbstundentakt verbunden. Die Eröffnung des Ceneri-Basistunnels liess das Angebot im Tessiner Regionalverkehr um 83 Prozent nach oben schnellen. «Das schafft enorme Möglichkeiten, mehr Menschen auf die Bahn zu bringen», bemerkt Anita Grams. Die Mobilitäts- und Raumplanerin bei den SBB fügt jedoch an: «Gemäss Prognosen wird die Nachfrage in den nächsten zwei Jahren nur um 27 Prozent steigen. Die Anzahl Zugreisender durch den Gotthard nimmt zwar zu, von 2016 bis 2019 um 28 Prozent, aber der gute Wert setzt sich im Regionalverkehr noch nicht fort.» Im Tessin ist der Motorisierungsgrad hoch und die Zahl der ÖV-Nutzerinnen tief. Die Bevölkerung dürfte gemäss neuesten Prognosen des Bundes bis 2050 leicht schrumpfen. Die täglich tausenden Arbeiterinnen und Arbeiter aus Italien queren die Grenze im Auto. Kurz: Das stark g...

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch