Wie der Überhitzung von Gebäuden entgegenwirken?

Der Klimawandel ist eine Tatsache. Er beeinflusst auch das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden. Der zehnte Passerelle Workshop widmet sich dem Thema.

Der Klimawandel ist eine Tatsache. Er beeinflusst auch das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden. In Zukunft werden wir im Winter weniger heizen, im Sommer stärker kühlen müssen. Wie können Gebäude konzipiert werden, dass sie den Folgen der Klimaerwärmung standhalten? Wie durch gezielte Massnahmen der Überhitzung von Gebäuden entgegenwirken? Und wo müssen juristische, politische oder ökonomische Rahmenbedingungen angepasst werden, um dies zu vereinfachen? Diesen Fragen widmet sich der zehnte Passerelle Workshop, veranstaltet vom Verein Schweizerischer Gebäudetechnik-Ingenieure.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen