Thomas Kessler, Leiter der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung, verlässt das Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt per 8.Februar 2017.

Thomas Kessler verlässt das Präsidialdepartement Basel-Stadt

Thomas Kessler, Leiter der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung, verlässt das Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt per 8. Februar 2017.

«Guy Morin, Vorsteher des Präsidialdepartements, ist zusammen mit seinem langjährigen Chefbeamten zum Schluss gekommen, dass der Wechsel an der Departementsspitze der richtige Zeitpunkt ist, das Präsidialdepartment gemeinsam zu verlassen», schreibt der Kanton heute in einer Medienmitteilung. Die Stelle der Leitung der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung werde neu ausgeschrieben. Zwischenzeitlich werde der stellvertretende Abteilungsleiter die Geschäfte der Abteilung interimistisch führen. In einem E-Mail an sein Team, Freunde und Kollegen schreibt Thomas Kessler, er wolle sich in Zukunft wieder vermehrt national und international betätigen. «Basel-Stadt ist heute ausgezeichnet aufgestellt. Der Kanton gedeiht erfreulich und die Abteilung Kanton- und Stadtentwicklung mit ihren vier Fachstellen Grundlagen und Strategien, Diversität und Integration, Stadtteilentwicklung und Wohnraumentwicklung ist solid implementiert. Sie gilt beim Bund und in der Fachwelt als Referenz für Fragen der Kohärenz und Innovation, die Fachstellen stehen für Nachhaltigkeit, Integration, Partizipation, Quartier- und Wohnraumentwicklung», bilanziert Kessler.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen