Agenda Raum Schweiz 2040: Labore und Experimente in den Regionen fördern ist wichtiger als ein alles zusammenfassendes Papier schreiben. Fotos: Madlaina Janett

Spielraum Liestal und Umgebung

Agenda Raum Schweiz 2040 – Hochparterre diskutiert ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Labore und Experimente in den Regionen fördern ist wichtiger als ein alles zusammenfassendes Papier schreiben.

Die Abstimmung zur Revision des Raumplanungsgesetzes im März 2013 (RPG1) war ein Markstein der Diskussionen und Entwicklungen seit das Raumkonzept Schweiz veröffentlicht worden ist. Die Jahre seither sind geprägt von einer intensiven Auseinandersetzung der Regionen mit der Frage nach räumlich differenzierten Handlungsansätzen - einem der Schlüsselthemen auch aus dem Raumkonzept. «Nicht überall alles» war eines der Schlagwörter. Zumindest im Baselbiet haben die Regionen intensiv an Zukunftsbildern und Entwicklungskonzepten für ihre zukünftige Entwicklung gearbeitet und sich auch entsprechend organisiert. So hat die Region Liestal Frenkentäler Plus mit der Unterstützung des ARE und des SECO im Rahmen der Modellvorhaben zur nachhaltigen Entwicklung ein breit abgestütztes Zukunftsbild entworfen. Dies erfolgte mit einem aus der Planung entlehnten Testplanungsverfahren mit anschliessender breiter Partizipation der Leute aus der Region. Das mit einer Charta verabschiedete Zukunftsbild legt für die R...
Spielraum Liestal und Umgebung

Agenda Raum Schweiz 2040 – Hochparterre diskutiert ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Labore und Experimente in den Regionen fördern ist wichtiger als ein alles zusammenfassendes Papier schreiben.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch