In zwei Wochen beginnt der Zürcher Kantonsrat, den Ausbau im Hochschulgebiet zu beraten.

Noch ein offener Brief

Demnächst kommt der Ausbau des Zürcher Hochschulgebiets in den Kantonsrat. Neue Gegner stehen bereit und der Studienauftrag für das Stadtraumkonzept unter den Teams Güller Güller, Studio Vulkan/KCAP und Metron läuft.

Gestern Montag diskutierte der Zürcher Kantonsrat über das Baurechtsmodell für das Universitätsspital Zürich USZ (Bericht in der NZZ). Die Spitalleitung soll künftig ohne Mitsprache des Kantons über Bauvorhaben entscheiden können. Nur der Boden bleibt im Eigentum des Kantons. Die Linke setzte ein Verkaufsverbot der Gebäude an Dritte durch. Zwar sei ein Verkauf an die Pharmabranche oder an eine Hotelkette heute unwahrscheinlich, aber angesichts der Zentrumslage könnte die Verlockung doch einmal gross werden, argumentierten sie. Doch im Gegenzug akzeptierte die Linke dafür das Baurechtsmodell, obwohl der Kanton damit seinen Einfluss auf Bauten des USZ verliert. Nicht unerheblich sind diese Fragen mit Blick auf die laufende grosse Planung im Hochschulgebiet Zürich Zentrum. Die nötige Teilrevision des kantonalen Richtplans kommt in zwei Wochen, am 27.2.17, in den Kantonsrat. Letztes Jahr hatte die zuständige Kommission für Planung und Bau KPB das Geschäft lange vorberaten. Sie stimmte dem Richtpl...
Noch ein offener Brief

Demnächst kommt der Ausbau des Zürcher Hochschulgebiets in den Kantonsrat. Neue Gegner stehen bereit und der Studienauftrag für das Stadtraumkonzept unter den Teams Güller Güller, Studio Vulkan/KCAP und Metron läuft.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch