Die Arkade (oder Kolonnade?) des Baus auf dem Baufeld E der Zürcher Europa-Allee von Caruso St. John Architects und Bosshard Vaquer Architekten.

Lauschigkeit kennt keine Grenzen

Im Facebook-Feed von Kollege Caspar Schärer tauchte vergangene Woche ein irritierendes Bild auf, hier mit seiner Erlaubnis wiedergegeben. Zu sehen ist die Arkade (oder Kolonnade?) des Baus auf dem Baufeld E der Europa-Allee von Caruso St. John Architects und Bosshard Vaquer Architekten.

Im Facebook-Feed von Kollege Caspar Schärer tauchte vergangene Woche ein irritierendes Bild auf, hier mit seiner Erlaubnis wiedergegeben. Zu sehen ist die Arkade (oder Kolonnade?) des Baus auf dem Baufeld E der Zürcher Europa-Allee von Caruso St. John Architects und Bosshard Vaquer Architekten. Der überhohe Säulenraum des Gebäudes (siehe Hochparterre 4/2014) sollte jenes sagenhafte Stadtgefühl vermitteln, mit dem die Allee bei der Bevölkerung um Akzeptanz wirbt: Zugänglichkeit der Lokale im Erdgeschoss sorgt für Bewegung und Begegnungen. Wie so oft erlebt es der Benutzer («Enduser») etwas anders als es ursprünglich geplant war. Der Arkade und der dazugehörigen Terrasse der Bar «Neo» mangelte es an Lauschigkeit. Die Lokalbetreiber rückten dem Sachverhalt mit Rahmenpaletten und Nadelbäumen zu Leibe – einer Mischung aus Hochbeet und mobilem Wald. Sie nimmt der Arkade jene Transparenz, welche die Architekten sich so schön ausgedacht hatten. Die Rahmenpaletten verweisen auf unfreiwillig humoris...
Lauschigkeit kennt keine Grenzen

Im Facebook-Feed von Kollege Caspar Schärer tauchte vergangene Woche ein irritierendes Bild auf, hier mit seiner Erlaubnis wiedergegeben. Zu sehen ist die Arkade (oder Kolonnade?) des Baus auf dem Baufeld E der Europa-Allee von Caruso St. John Architects und Bosshard Vaquer Architekten.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch