Der unterirdische, von oben belichtete Kreisel ist ein Ort mit sakraler Stimmung. Fotos: Alexander Gempeler

Kreisverkehr im Untergrund

Der Wankdorfplatz im Nordosten Berns ist einer der wichtigsten Verkehrsknoten im Kanton. Durch die Umgestaltung des Platzes, die Verlängerung der Tramlinie 9 und den Ausbau des Autobahnanschlusses kann der Mehrverkehr bewältigt werden.

Der Wankdorfplatz im Nordosten Berns ist einer der wichtigsten Verkehrsknoten im Kanton. Die Dynamik des Entwicklungsschwerpunkts Wankdorf bringt nicht nur zusätzliche Arbeitsplätze in die Gegend, sondern auch Mehrverkehr. Dieser soll zwar hauptsächlich mit Tram und Bus bewältigt werden, doch auch die Belastung der Strassen wird zunehmen. Und diese hatten schon die Kapazitätsgrenze erreicht. Die Umgestaltung des Platzes, die Verlängerung der Tramlinie 9 zum Bahnhof Wankdorf und der Ausbau des Autobahnanschlusses brachten nun die Lösung.Das Herzstück der Operation ist der Wankdorfplatz. Den schliesslich siegreichen Projektverfassern war schon im Wettbewerb klar: Auf einer Ebene ist der Verkehr nicht zu bewältigen. Während andere in die zweite Ebene nach oben rückten, ging die Planergemeinschaft BE Wankdorfplatz in den Untergrund. Dort führen die vier auf die Kreuzung zulaufenden Strassen in einen zweispurigen Kreisel. Zu ebener Erde können die Autos bloss nur noch geradeaus über die Kreuzung...
Kreisverkehr im Untergrund

Der Wankdorfplatz im Nordosten Berns ist einer der wichtigsten Verkehrsknoten im Kanton. Durch die Umgestaltung des Platzes, die Verlängerung der Tramlinie 9 und den Ausbau des Autobahnanschlusses kann der Mehrverkehr bewältigt werden.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch