Lilong He Cun oder Peace Village, Tor Fotos: Pet Zimmermann

In China wohnen (4/4)

Im ihrem letzten Beitrag beschreibt unsere China-Korrespondentin die Lilong: Shanghais Wohnquartiere aus dem 19. Jahrhundert, die im Zentrum der grössten Stadt der Welt für eine fast dörfliche Atmosphäre sorgen.

Die zuletzt angesprochene Vielfalt im Aussenraum finde ich wieder in den Wohnquartieren im älteren Westteil von Shanghai. Meine nächste Adresse ist die Yuyuan Road, gerade ausserhalb der vormaligen französischen Konzession. Nachdem sich hier in den 1920-er Jahren wohlhabende Ausländer und Chinesen ihre Villas ausserhalb der Stadt bauten, verkauften viele von ihnen ihre grossen Gartenparzellen im Immobilienboom der 1930-er Jahre. Hier entstanden dichte,  dreigeschossige Wohnquartiere, meist mit Reihenhäusern an einem fischgratartigem Gassensystem. Lilong (Li = Nachbarschaft, Long = Gasse) heissen die Wohnquartiere, die seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in Shanghai entstanden, und die es so nur dort gibt. In unzähligen Variationen zeigen sie eine einzigartige Mischung westlicher und chinesischer Architektur und Lebensweise. Ein Lilong beherbergt eine nachbarschaftliche Gemeinschaft. Sie ist nach aussen, zur Strasse hin geschlossen und wird durch ein Tor betreten. Die Wohnungen sind immer mit d...
In China wohnen (4/4)

Im ihrem letzten Beitrag beschreibt unsere China-Korrespondentin die Lilong: Shanghais Wohnquartiere aus dem 19. Jahrhundert, die im Zentrum der grössten Stadt der Welt für eine fast dörfliche Atmosphäre sorgen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch