Agenda Raum Schweiz 2040: Viel und guten öffentlichen Raum. Fotos: Madlaina Janett

Guter öffentlicher Raum

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Es braucht guten und viel öffentlichen Raum.

Wir stehen vor weltweiten Herausforderungen, gehen sie an mit Schweizer Politiken und stellen immer wieder fest, dass die Antworten den Erwartungen und der Dringlichkeit dann doch nicht entsprechen. Ich habe auch kein einfaches Rezept, wie dieser Spagat hinzubekommen sei. Die folgenden Thesen und Erfahrungen sollen zwei mögliche Wege aufzeigen. Seien wir uns dabei grundsätzlich im Klaren, dass man den Erfolg nicht garantieren kann. Man muss man eine Dosis Risiko in Kauf nehmen, sich mit Partnern einlassen und als Politikerin trotzdem die Verantwortung tragen.  Warum der öffentliche Raum in der urbanen Schweiz so wichtig ist Der Klimawandel, der Verlust der Biodiversität, die sozialen und kulturellen Entwicklungen samt Gesundheits- und Migrationskrisen verlangen rasches und gezieltes Handeln. Die Raumplanung liefert wichtige Rahmenbedingungen und bestimmt langfristige Entwicklungen. Jedoch die Zeit drängt. Wie können Raumkonzepte rasch die grossen Herausforderungen angehen? Betrachten wir dazu drei...
Guter öffentlicher Raum

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Es braucht guten und viel öffentlichen Raum.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch