Agenda Raum Schweiz 2040: der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.. Fotos: Madlaina Janett

Die Stadt der Seen

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Raumplanung ist regional – der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.

Wer das Tessin durchquert oder dort Halt macht – die Landschaft, die zwischen Seen und Bergen in ein aussergewöhnliches subalpines Licht gehüllt ist, bleibt sicher in Erinnerung. Gleichzeitig zeigt sich dieses Gebiet als hybrider, grossflächig bebauter Raum, vor allem in der Talsohle, die nur 15 Prozent der Fläche des Kantons Tessin ausmacht, in der sich aber zwischen 80 und 90 Prozent der Siedlungen, der produktiven Aktivitäten und der Infrastrukturen konzentrieren. Angesichts der wichtigen infrastrukturellen Veränderungen der letzten Jahre wie Alptransit und die Bahnverbindung Mendrisio-Varese-Malpensa wurde ab 2010 mit Unterstützung des Nationalen Forschungsprogramms ‹Neue urbane Qualität› (NFP 65) eine Untersuchung zum ‹Öffentlichen Raum in der Stadt von morgen - Tessin› durchgeführt. Die darin entwickelte Methode erlaubte es, Strategien und Projekte zur Verbesserung der urbanen und landschaftlichen Qualität der Stadt Tessin zu entwerfen. Ausgang bildete die Interpretation der unbebauten Landschaft als Matrix eines neuen Modells zur Urbanisierung der heutigen diffusen Stadt. Die Ergebnisse der Studie sind in der Reihe ‹Quaderni di cultura del territorio› und in den vier Bänden ‹Atlante Città Ticino›, herausgegeben von Mendrisio Academy Press, veröffentlicht.   ###Media_2### Die der ‹Stadt Tessin› gewidmete Forschungsarbeit wird im Rahmen des Forschungsinstituts für das territoriale Projekt Laboratorio Ticino Lab-Ti fortgesetzt. Dabei wird der Blick auf das grenzüberschreitende Gebiet von Insubric ausgeweitet. Die Definition der ‹Stadt der Seen› entstand im Rahmen der Arbeitsgruppe ‹Tessin mit Alptransit› unter der Leitung des Verlegers Giò Rezzonico und zusammen mit den Bürgermeistern der wichtigsten Städte des Kantons. Ziel ist es, ein Beziehungsnetz von wirtschaftlichen und politischen Kräften, der Forschungsinstitute und der ...
Die Stadt der Seen

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Raumplanung ist regional – der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?