Agenda Raum Schweiz 2040: der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.. Fotos: Madlaina Janett

Die Stadt der Seen

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Raumplanung ist regional – der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.

Wer das Tessin durchquert oder dort Halt macht – die Landschaft, die zwischen Seen und Bergen in ein aussergewöhnliches subalpines Licht gehüllt ist, bleibt sicher in Erinnerung. Gleichzeitig zeigt sich dieses Gebiet als hybrider, grossflächig bebauter Raum, vor allem in der Talsohle, die nur 15 Prozent der Fläche des Kantons Tessin ausmacht, in der sich aber zwischen 80 und 90 Prozent der Siedlungen, der produktiven Aktivitäten und der Infrastrukturen konzentrieren. Angesichts der wichtigen infrastrukturellen Veränderungen der letzten Jahre wie Alptransit und die Bahnverbindung Mendrisio-Varese-Malpensa wurde ab 2010 mit Unterstützung des Nationalen Forschungsprogramms ‹Neue urbane Qualität› (NFP 65) eine Untersuchung zum ‹Öffentlichen Raum in der Stadt von morgen - Tessin› durchgeführt. Die darin entwickelte Methode erlaubte es, Strategien und Projekte zur Verbesserung der urbanen und landschaftlichen Qualität der Stadt Tessin zu entwerfen. Ausgang bildete die Interpretation der unbebau...
Die Stadt der Seen

Agenda Raum Schweiz 2040 – damit führt Hochparterre den Diskurs für ein neues Raumkonzept Schweiz. Heute: Raumplanung ist regional – der Tessin setzt auf die Stadt der drei Seen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch