Pro Natura ergründet im Januar die Themen Siedlungsentwicklung und Lebensqualität.

Dichter bauen

Wie sollen Gemeinden planen, ohne die letzte Wiese dem Beton zu opfern? Pro Natura sucht an der Tagung «Dichter bauen, schöner wohnen – ein Widerspruch?» nach Antworten.

Der Siedlungsdruck in der Schweiz nimmt zu, auch in kleinen Gemeinden. Doch wie sollen sie planen, ohne die letzte Wiese dem Beton zu opfern? Pro Natura sucht an der Tagung «Dichter bauen, schöner wohnen – ein Widerspruch?» nach Antworten. Gemeinden vom Graubünden bis in den Jura präsentieren ihre Konzepte zur Siedlungsentwicklung und Fachpersonen stellen die nötigen Werkzeuge vor. So können auch kleinere Ortschaften lernen, wie sie intelligent mit dem Dichtestress umgehen. Lernwillige Gemeindepräsidenteninnen und Planer melden sich auf der Webseite von Pro Natura an.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen