Immo-Monitoring Wüest&Partner, Ausgabe 1/2015

Der Entwicklungsatlas

Letzte Woche erschien das Immo-Monitoring 1/2015 von Wüest&Partner. Die Immobilienpreise dürften nächstes Jahr nur noch leicht steigen, sagt die Firma. Diese dämpfende Nachricht kombiniert Wüest&Partner mit der Präsentation eines «Entwicklungsatlas».

Letzten Donnerstag erschien das Immo-Monitoring 1/2015 von Wüest&Partner. Die wichtigsten Aussagen, kurz zusammengefasst: Mietwohnungen bleiben gefragt, während sich bei Eigentumswohnungen «deutliche Anzeichen einer Marktsättigung zeigten» - anders gesagt, es hat nun zu viele auf dem Markt. Die Mietpreise für Büros dürften sinken und die Mietvertragsdauer bei Geschäftsliegenschaften werde immer kürzer. Die Immobilienpreise werden insgesamt nur noch leicht steigen – kein Vergleich mit den preisgetriebenen letzten Jahren. Vielleicht ist das auch eine gute Nachricht: Die Immobilienwirtschaft muss wohl oder über etwas herunterkommen von einem teils realitätsfernen Hype, der die Preise etwa für Stockwerkeigentum an guten Lagen in fragwürdige Höhen trieb. Diese dämpfenden Nachrichten kombinierten Wüest&Partner an der Vernissage des Immomonitorings gekonnt mit der Lancierung einer neuen Dienstleistung, des Entwicklungsatlas. Er ist eine Weiterentwicklung der Brachenbank, die rund 350 ehema...
Der Entwicklungsatlas

Letzte Woche erschien das Immo-Monitoring 1/2015 von Wüest&Partner. Die Immobilienpreise dürften nächstes Jahr nur noch leicht steigen, sagt die Firma. Diese dämpfende Nachricht kombiniert Wüest&Partner mit der Präsentation eines «Entwicklungsatlas».

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch