Die Ortsgruppe Bern des BSA hat beschlossen, ein Ja zu Zersiedelungsinitiative zu empfehlen. Sie stellt sich damit gegen die Neinparole des Zentralvorstands.

Berner Architekten sagen Ja zur Zersiedelungsinitiative

Die Ortsgruppe Bern des BSA hat beschlossen, ein Ja zu Zersiedelungsinitiative zu empfehlen. Sie stellt sich damit gegen die Neinparole des Zentralvorstands.

Die Ortsgruppe Bern des Bund Schweizer Architekten (BSA) beschloss in einer ausserordentlichen Hauptversammlung mit eine Dreiviertelsmehrheit, ein Ja zu Zersiedelungsinitiative zu empfehlen. Politische Stellungnahmen der Architekten sind selten. Entschliesst sich ein Fachverein wie der BSA trotzdem dazu, so weist das auf die Dringlichkeit des Anliegens hin. Die Zersiedelung muss beendet werden, nicht bloss gebremst. Die Ortgruppe Bern stellt sich damit gegen die Neinparole des Zentralvorstands, die über die Köpfe der Mitglieder beschlossen worden war.

 

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen