Die Exkursion führt neben und auf dem Rhein zur landschaftlichen Vielfalt um Basel.

Auf in die Natur!

Die IBA Basel 2020 lädt am 19. Oktober zum Landschaftskongress. Die Tagung findet nicht in tristen Büroräumen, sondern als «Eine Reise zur Landschaft» statt, so der Titelt.

Die Teilnehmer erkunden die Natur der Metropolitanregion Basel zu Wasser und zu Lande. Über sieben Stationen führt die Exkursion zu IBA-Projekten im trinationalen Raum. Bei jedem Halt referiert ein Experte, unter anderen der Städtebauhistoriker Angelus Eisinger oder der Landschaftsarchitekt Christophe Girot. Wer die landschaftliche Vielfalt um Basel erwandern will, meldet sich bis zum 12. Oktober online an.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen