Die Schüssinsel bei Biel – eine neuere und viel beachtete Landschaftsarchitektur. Fotos: Markus Frietsch

Grünschreiber/in gesucht

Hochparterre sucht nach Schreibenden im Bereich Landschaftsarchitektur und startet einen Wettbewerb. Gefragt sind gute Texte. Eingabeschluss ist der 1. März 2021.

Hochparterre baut die Berichterstattung über Landschaftsarchitektur aus – im Heft, online, mit Themenheften und Büchern. Dafür suchen wir gute Autorinnen und Autoren.

Die Voraussetzungen: Du verfügst über eine Ausbildung im Bereich Landschaftsarchitektur und kennst dich in der Schweizer Landschaftsarchitektur aus.

Bitte schick uns:
1. Eine deutschsprachige Kritik eines frischen Landschaftsarchitekturprojekts – egal ob Park, Platz oder Garten – mit maximal 3500 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Als Vorbild für die Textform dient die Rubrik ‹Ansichtssachen› im Hochparterre-Heft.
2. Fotos, Pläne und Baudaten des Projekts.
3. Ein kurzes CV von dir. Und deine Motivation und zeitlichen Möglichkeiten, über Landschaftsarchitektur zu schreiben.

Einsendeschluss ist der 1. März 2021.

Die Jury: Rahel Marti, Roderick Hönig (Redaktion Hochparterre) und Claudia Moll (Landschaftsarchitektin und Co-Präsidentin BSLA).

Ausgewählte Texte erscheinen im Heft, und die Autorinnen werden dafür wie üblich honoriert. Eine längerfristige Zusammenarbeit ist erwünscht.
Weitere Auskünfte: Rahel Marti, 044 444 28 76, marti@hochparterre.ch

 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen