Gesucht: ‹Best of› Landschaftsarchitektur

Für die zweite anthos-Ausgabe sucht der BSLA das «Best of» Schweizer Landschaftsarchitektur der letzten vier Jahre. BSLA-Mitglieder können Projekte, Planungen und Konzepte bis 15. Oktober eingeben.

Die zweite Ausgabe von Anthos, dem Jahrbuch Schweizer Landschaftsarchitektur des Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen BSLA, erscheint im Mai 2022 in der Edition Hochparterre. Sie dokumentiert das «Best of» Schweizer Landschaftsarchitektur der letzten vier Jahre. Das Jahrbuch will mit einer sorgfältig kuratierten Projektschau auch das breite Aufgabengebiet der Landschaftsarchitektur abbilden. Die Definition «Projekt» wird deshalb weit gefasst und umfasst auch Planungen und Konzepte von BSLA-Büros in der Schweiz oder im Ausland. Aus allen Eingaben wählt eine Jury zehn bis 15 Projekt aus – ohne Rangierung. Die eingereichten Projekte müssen im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 31. Dezember 2021 in der Schweiz oder im Ausland umgesetzt sein.

Anthos. Jahrbuch Schweizer Landschaftsarchitektur 2022. Eingabeschluss 15. Oktober 2021, mehr Infos und Anmeldung hier.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen