Ausstellung «Tearing down, building up»

Tearing Down, Building Up

Eine Kunstausstellung thematisiert Zürichs Baustellen als lebendige Produktionsstätten.

Zürich dehnt sich aus: In die Höhe spriessende Gebäude wandeln das Stadtbild rasant und nachhaltig. Eine Folge sind zahlreiche Baustellen – lebendige Produktionsstätten. Sie entwickeln sich, wachsen stetig und bieten Raum für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Die Ausstellung «Tearing Down, Building» will mit Arbeiten von Vanessa Billy, Les frères Chapuisat, ortsofort, Christine Zufferey sowohl die tatsächliche als auch die metaphorische Barriere der Baustelle aufbrechen.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen