Diese Plakatwand reagiert auf Ihre Bewegung. Fotos: zVg

Stefan Baltenspergers Lichtskulptur

Für seine Lichtskulptur hat Stefan Baltensperger eine genormte Plakatwand manipuliert und macht sie zur interaktiven Installation.

Für seine Lichtskulptur hat Stefan Baltensperger eine genormte Plakatwand manipuliert. Das normalerweise rückseitig angebrachte Lochraster bestückte der Künstler mit kleinen Lampen und brahte die hintere Seite nach vorne. Mit Sensoren wird die Umgebung im Umkreis von vier Metern abgetastet. Ein Computer interpertiert die Daten der Sensoren und interagiert so mit den Passanten. Zu sehen ist die interaktive Installation an der Ecke Bankenplatz / Zürcherstrasse in Frauenfeld, sie leuchtet dort noch bis zum 29. Januar.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen