Ein Klassiker der Management-Literatur

Kipppunkt #17: Die 7 Wege zur Effektivität

Sebastian Moos von Mountain Wilderness hat einen überraschenden Kipppunkt parat. Es ist ein Klassiker der Management-Literatur. Denn nur wer bei sich selber beginne, bewirkt in der Gesellschaft etwas.

Was bringt den See zum ‹Kippen›: Die eine, entscheidende Alge oder der Prozess des Überdüngens und des Wachstums der Algen? In meiner Erinnerung haben mich einzelne Bausteine für die Themen von Natur und Umwelt, von Klimawandel und Nachhaltigkeit sensibilisiert. Ich bin Alge für Alge gekippt. Mit meiner Familie bin ich zum Beispiel nie geflogen. Die Tätigkeit als Guide in einer Kehrichtverbrennungsanlage hat mich geprägt: Was zu Hause eine harmlose entsorgte Matratze ist, summiert sich hier zu einem Inferno der Wegwerfgesellschaft. Das Buch, das mich die letzten Jahre stark beeinflusst hat, mag überraschen. Der Managementklassiker ‹Die 7 Wege zur Effektivität› hat auf den ersten Blick wenig mit dem Klimawandel zu tun. Autor Stephen R. Covey hinterliess persönlich wohl einen astronomischen ökologischen Fussabdruck. Ebenfalls Spuren hinterliess sein Hauptwerk: 30 Millionen Mal ist es seit 1989 verkauft worden, allein die deutsche Ausgabe hat 55 Auflagen. Das Buch hat mich vor allem mit seiner...
Kipppunkt #17: Die 7 Wege zur Effektivität

Sebastian Moos von Mountain Wilderness hat einen überraschenden Kipppunkt parat. Es ist ein Klassiker der Management-Literatur. Denn nur wer bei sich selber beginne, bewirkt in der Gesellschaft etwas.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch