In den Räumen des Zeughauses werden künfig Geschichten und Fakten zum UNESCO Welterbe RhB präsentiert. Fotos: zVg

Grünes Licht für das Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula in Bergün wird definitiv gebaut. Im Mai wird mit den Bauarbeiten für das Museum in den Räumen des Zeughauses begonnen, wie die Stiftung Bahnmuseum Albula mitteilt.

Das Bahnmuseum Albula in Bergün wird definitiv gebaut. Im Mai wird mit den Bauarbeiten für das Museum in den Räumen des Zeughauses begonnen, wie die Stiftung Bahnmuseum Albula mitteilt. «Ein lang gehegter Traum wird wahr», freut sich Stiftungspräsident Yves Broggi. Vor über zehn Jahren entstand die Idee für ein eigenständiges Museum zur Rhätischen Bahn in Bergün. Möglich gemacht haben die Vision Zuwendungen von Privaten sowie Darlehen von Bund, Kanton und der Rhätischen Bahn. Die Ausstellung erzählt die Geschichte der spektakulären Alpenbahn, die zum UNESCO Welterbe gehört. Inszenierte Wanderwege sollen das Museum in Aussenraum erweitern. Die Ausstellung soll im Sommer 2012 eröffnet werden und jährlich rund 30'000 Besucher empfangen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen