Bild aus dem Comic «Die kopierte Stadt».

Fumetto und Wortlaut

Der Comiczeichner Matthias Gnehm ist wieder unterwegs. Zuerst liest er am St. Galler Literaturfestival «Wortlaut», dann zeigt er Bilder zu seinem neusten Projekt «Salzhunger» am Comixfestival Fumetto.

Der Comiczeichner Matthias Gnehm ist wieder unterwegs. Zuerst am St. Galler Literaturfestival «Wortlaut». Dort liest er am Samstag 2. April in der Veranstaltungsreihe «Lechts» (hier treten Comic-Zeichner und Graphic-Novel-Autorinnen auf) aus seinem Comic «Die kopierte Stadt». Dann in Luzern am Comixfestival «Fumetto»: Als letztjähriger Preisträger des Comic-Stipendiums der Deutschschweizer Städte zeigt Gnehm im Neubad am 21. April aktuelle Arbeiten aus seinen neuen Comic «Salzhunger».

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen