Das ZAZ verlängert die Ausstellung «Frau Architekt»

Frau Architekt lädt ein

Wie viele Museen und Galerien verlegte das ZAZ Bellerive seine aktuelle Ausstellung «Frau Architekt» in den digitalen Raum. Mit Aussicht auf die Wiedereröffnung am 8. Juni 2020 verlängert es die Ausstellung.

Bilder an den Wänden, aber keine Menschen in den Gängen. Wie alle Museen ist auch das ZAZ (Zentrum Architektur Zürich) wegen bekannter Situation geschlossen. Die aktuelle Ausstellung «Frau Architekt» findet kurzer Hand in Sozialen Netzwerken wie Instagram statt. Anekdoten erzählen Hintergründiges zu mehr als hundert Jahren Frauen im Architekturberuf, es gibt interaktive Rätsel und kreative Aufgaben für die Kinder zuhause. Ein solches virtuelles Angebot unterhält in diesen Zeiten zwar, ist aber nur eine Ergänzung zur wirklichen Ausstellung. Umso mehr dürfte es die Ausstellungsmacher freuen, wenn voraussichtlich am 8. Juni die Museen wieder Publikum einlassen können. Sie verlängern die Ausstellung «Frau Architekt» bis zum 19. Juli 2020.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen