Guido Baselgia ist Kulturpreisträger des Kantons Graubünden. Fotos: Monika Baselgia

Bündner Kulturpreis für Guido Baselgia

Guido Baselgia, der Künstler und Fotograf aus Malans, erhält den Kulturpreis des Kantons Graubünden für seine Landschaftsfotografie. Er sei, lobt die Regierung, Poet und Handwerker des Lichts.

 

Die Regierung des Kantons Graubünden vergibt den Bündner Kulturpreis 2020 an Guido Baselgia (1953). «Der Fotograf aus Malans», heisst es in der Regierungsmitteilung, «hat in den letzten 30 Jahren ein künstlerisches Werk von hohem Rang geschaffen. Seine Schwarzweiss-Bilder der Berge Graubündens, der Landschaften Boliviens und des Regenwaldes in Ecuador lehren das Sehen und nehmen uns mit zu den Grundlagen der Erde und zur Verletzlichkeit der Welt.» Der Preis ist mit 30 000 Franken dotiert; am 12. Juni um 17 Uhr wird der Preisträger mit einem Fest in Malans gefeiert, dem Ort, wo er lebt und arbeitet. Neben Baselgia vergibt die Regierung sieben Anerkennungs- und acht Förderpreise von je 20 000.-. Franken. Der Poet und Handwerker des Lichts Die Regierung verleiht ihre Kulturpreise auf Antrag ihrer Kulturkommission. Deren Präsident Köbi Gantenbein schrieb in seiner Laudatio: «Guido Baselgia ist ein Forschungsreisender in der Landschaft. Sein Werkzeug sind das Auge und der Verstand, sein Messbuch is...
Bündner Kulturpreis für Guido Baselgia

Guido Baselgia, der Künstler und Fotograf aus Malans, erhält den Kulturpreis des Kantons Graubünden für seine Landschaftsfotografie. Er sei, lobt die Regierung, Poet und Handwerker des Lichts.

 

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch