Bilder, wohin das Auge reicht Fotos: zVg

Augenweide

Bild für Bild reihen sich die Eingaben, die um den Swiss Photo Award ringen: Auf über 500 Laufmetern liegen 637 Fotoarbeiten mit rund 4800 Bildern. Die Augenweide ist noch bis morgen Abend zu begrasen.

Bild für Bild reihen sich die Eingaben, die um den Swiss Photo Award ringen: Auf über 500 Laufmetern liegen schön ausgelegt 637 Fotoarbeiten mit rund 4800 Bildern. Die Augenweide ist noch bis morgen Abend zu begrasen, bevor die Fachjuries am Freitag ans Werk gehen und die besten 18 Arbeiten erküren. Für den Wettbewerb um den Swiss Photo Award mussten alle eingereichten Arbeiten im letzten Jahr entstanden und publiziert worden sein. Damit bietet die ewz.selection die landesweit grösste Werkschau und erlaubt einen umfassenden und repräsentativen Überblick über die aktuelle Schweizer Fotografieszene. «Sie ist Talentschuppen, Inspirationsquelle und Orientierungspunkt in einem – ein Stück Zeitgeist der Schweizer Fotografie», meint Veranstalter Romano Zerbini.
Und hier noch was für die Statistik: mit 238 Eingaben schwingt die Kategorie Free obenaus, gefolgt von Fine Art (147), Editorial (101), Werbung (63), Architektur (57) und Mode (32).  

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen