Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Wettbewerbe

Selbstbewusster sternförmiger Auftritt

weiterlesen

Architektur

Das neue Stapferhaus

weiterlesen

Presseschau

Mailand in den Alpen

weiterlesen

Bücher

Geschichte der Bungalow-Bauten

weiterlesen für Abonnenten

Unaufgefordert zugesandt

«The Most Decadent Apple Accessory Ever Created»

weiterlesen

Anzeige

Anzeige

hochparterre. wettbewerbe

Publikationen

Arkadien!

Ein Dialog mit Musik, 24. November

Veranstaltungen

Nachrichten

Kultur

Andrei Rozen, The Novogorod Spaceship, 2016
Andrei Rozen, The Novogorod Spaceship, 2016

Kultur

Architektur FilmTage Zürich

Text: Palle Petersen / 13.11.2017 09:00


Der Zeitpunkt ist gut gewählt. Kurz vor der Adventszeit, wenn es kalt wird, möchte man Filme schauen. Warum nicht über Architektur? Das dachten sich auch die Architektin Ágota Komlósi und der Musiker Péter Polányi. Und organisierten gemeinsam mit ATP architekten ingenieure die ‹Ersten Architektur FilmTage Zürich› vom 17. bis 19. November 2017 im Kino Stüssihof.

Am Freitagabend sowie samstags und sonntags ab dem Nachmittag laufen 20 Filme und Kurzfilme aus aller Welt. Da ist erwartbar Architektisches: über Bjarke Ingels, Francis Kéré, Gottfried Böhm und Auguste Perret. Da ist aber auch soziologisch Interessiertes: über menschenleere Infrastrukturen, chinesischen Grosshandel und Architektur für Flüchtlinge, über Fabrikarbeiter in Korea, Einwanderer in London, Touristen in Lissabon und Landwirte in China.

– Zeit: 17.-19. November 2017

– Ort: Kino Stüssihof, Stüssihofstatt 13, Zürich

– Preis: 18 Franken pro Film (Studenten: 15 Franken)

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
https://www.hochparterre.ch/nachrichten/kultur/blog/post/detail/architektur-filmtage-zuerich/1509955188/