Eine Illustration zum Thema: Ihr Macher Erich Brechbühl ist Absolvent der Luzerner Grafikfachklasse. Fotos: Erich Brechbühl [Mixer]

1.8 Millionen Franken verschenkt

Der Unterbruch wird teuer. Die Sanierung der Zentral- und Hochschulbibliothek in Luzern wird aufgrund des politischen Hin- und Hers über Abriss oder nicht 1.8 Millionen Franken mehr kosten, als in der ursprünglichen Botschaft 2010 vorgesehen. Dies schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Umso unnötiger erscheinen diese Mehrkosten im Kontext der Sparrunde, in der sich der Kanton aktuell befindet. Ein Kommentar.

Der Unterbruch wird teuer. Die Sanierung der Zentral- und Hochschulbibliothek in Luzern wird aufgrund des politischen Hin- und Hers über Abriss oder nicht 1.8 Millionen Franken mehr kosten, als in der ursprünglichen Botschaft 2010 vorgesehen. Dies schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Der Grossteil der Kosten ergibt sich aus zwischenzeitlich zusätzlich notwendig gewordenen Sanierungsarbeiten. Die Gründe für die Mehrkosten liegen hauptsächlich in den zeitlichen Verzögerungen, die 560 000 Franken zur Folge haben. Dazu gehören auch die Flachdächer über dem Katalog- und Lesesaal, die am Ende ihrer Lebensdauer angelangt sind, schreibt Regierungsrat Marcel Schwerzmann. Umso unnötiger erscheinen diese Mehrkosten im Kontext der Sparrunde, in der sich der Kanton aktuell befindet: Luzern muss aufgrund seiner Steuerstrategie in den nächsten Jahren ein Loch von mehreren hundert Millionen Franken stopfen – das grösste Sparpaket aller Zeiten. Eine dieser Massnahmen betrifft die Fachklasse Grafik: Sie soll...
1.8 Millionen Franken verschenkt

Der Unterbruch wird teuer. Die Sanierung der Zentral- und Hochschulbibliothek in Luzern wird aufgrund des politischen Hin- und Hers über Abriss oder nicht 1.8 Millionen Franken mehr kosten, als in der ursprünglichen Botschaft 2010 vorgesehen. Dies schreibt der Kanton in einer Mitteilung. Umso unnötiger erscheinen diese Mehrkosten im Kontext der Sparrunde, in der sich der Kanton aktuell befindet. Ein Kommentar.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch