Jakob las die Ausgabe des «werk» über «Starke Dörfer»

Starke Dörfer im «werk»

Starke Dörfer – das «werk» reist aufs Dorf zu einem alten Architekten, ein paar jüngeren Architektinnen und drei Projekten. Lesenswert. Ausserdem hat die Zeitschrift ein spektakuläres Titelblatt.

Statt wie vor der Seuche fünf von sieben Abenden unterwegs, bin ich seit einem Jahr sieben von sieben Abenden zu Hause. Und habe Lesezeit wie nie im Leben bisher. Dennoch wird die Beige der Bücher, Zeitschriften und Broschüren nicht kleiner. So blieb auch die Märzausgabe des «werk» liegen. Bevor mir Daniel Kurz und die Seinen die neue Nummer übers «Umbauen» schicken, habe ich mich noch in «Starke Dörfer» vertieft. Und mich gefreut: Ich bin mit meinem Lied von der Renaissance des Dorfes, das ich seit vielen Jahren in Hochparterre immer wieder singe, nicht mehr allein. Das «werk» singt nun ein Wegstücklein lang mit – ja es singt mich an die Wand, begeistert, was die Dörflerinnen und Dörfler alles zu Wege bringen.   Vor der Lektüre blieb ich am Titelbild hängen. Das «werk» pflegt ja die schöne und aufwändige Tradition, jeweils für ein Jahr eine Künstlerin oder einen Gestalter zu verpflichten. Premiere haben Scanvision. Das sind Dennis Häusler, Johannes Rebsamen und Mat...
Starke Dörfer im «werk»

Starke Dörfer – das «werk» reist aufs Dorf zu einem alten Architekten, ein paar jüngeren Architektinnen und drei Projekten. Lesenswert. Ausserdem hat die Zeitschrift ein spektakuläres Titelblatt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch