bausparen

Kein Bausparen

Anfang März werden wir über die Initiative «Eigene vier Wände dank Bausparen» abstimmen. Es geht ums Steuersparen beim Bauen. «Aus vier Gründen werde ich ein herzhaftes Nein in die Urne legen», schreibt Köbi Gantenbein. Lesen und hören Sie seine Kolumne.

Anfang März werden wir über die Initiative «Eigene vier Wände dank Bausparen» abstimmen. Es geht ums Steuersparen beim Bauen. Aus vier Gründen werde ich ein herzhaftes «Nein» in die Urne legen. Das Modell macht erstens dem Städtebau und der Landesplanung Kummer. Vernünftige Planung braucht nicht mehr Eigentum, das Egoismen aller Art befördert, sondern ein griffiges Boden- und Mietrecht, das die Schönheit des Wohnens und Brauchens auf Zeit stärkt und sichert. Zweitens ist das Steuerbausparen ungerecht. Es soll sein eigenes Haus lieben, wer eines hat. Ich besitze auch eines. Aber meine «eigenen vier Wände» werden heute schon privilegiert. Ich und meinesgleichen kommen vor dem Steueramt gut weg, wenn wir uns mit den Mieterinnen und Mietern vergleichen, und für den Eigenmietwert, den wir zu versteuern haben, gäbe es nicht einmal in einem verlassenen Bergdorf eine Wohnung. Und anders als der Mieter kann ich jede Glühbirne als Reparatur von der Steuer absetzen. Das führt zum dritten Unsinn. Das ...
Kein Bausparen

Anfang März werden wir über die Initiative «Eigene vier Wände dank Bausparen» abstimmen. Es geht ums Steuersparen beim Bauen. «Aus vier Gründen werde ich ein herzhaftes Nein in die Urne legen», schreibt Köbi Gantenbein. Lesen und hören Sie seine Kolumne.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch