hev

Hauseigentümer und Raumplanung

Neulich hat der Schweizer Hauseigentümerverband über «Raumplanung und Bodenrecht» nachgedacht. Ein Satz seines «Positionspapiers» fällt auf. Er heisst: «Der geltende Grundsatz der Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet wird vom HEV mitgetragen». «Hoppla – welche Überraschung!», schreibt Köbi Gantenbein. Hören und lesen Sie die ganze Kolumne des Chefredaktors.

Der Schweizer Hauseigentümerverband ist ein wichtiger Mitspieler in Planung und Architektur. Seine Mitglieder versammeln so viel Reichtum wie wenn sich die Bankiers mit den Pharmageneralen treffen. Neulich hat der HEV über «Raumplanung und Bodenrecht» nachgedacht. Ein Satz seines «Positionspapiers» kam mir gestern unter die Augen. Er heisst: «Der geltende Grundsatz der Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet wird vom HEV mitgetragen». Hoppla – welche Überraschung! Dieser Grundsatz ist ja einer der wenigen wirksamen Eingriffe des Staates in die dem Hauseigentümer und Konsorten heilige, freie Verfügbarkeit über Boden und Landschaft. Wer weiter liest, sieht diese «Position» denn auch bald wackeln. Bisher bedeutet «Nichtbaugebiet» hier wird nicht gebaut. Bis auf die vielen Ausnahmen. Der Verband fordert, dass das «Nichtbaugebiet» in sechs Zonen von der Schutz-, über die Agrar- bis zur Erholungszone zerlegt wird. Und für die «vielschichtigen Bedürfnisse», werden vielschichtige Bauten nö...
Hauseigentümer und Raumplanung

Neulich hat der Schweizer Hauseigentümerverband über «Raumplanung und Bodenrecht» nachgedacht. Ein Satz seines «Positionspapiers» fällt auf. Er heisst: «Der geltende Grundsatz der Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet wird vom HEV mitgetragen». «Hoppla – welche Überraschung!», schreibt Köbi Gantenbein. Hören und lesen Sie die ganze Kolumne des Chefredaktors.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch