Jakob sah die Ausstellung von Guido Baselgia in Winterthur.

Guido Baselgias Landschaften

In der Fotostiftung Schweiz in Winterthur ist die Ausstellung «Als ob die Welt zu vermessen wäre» zu sehen. Bilder über Landschaften in der Welt und in der Schweiz von Guido Baselgia.

Im ersten kleinen Raum  nimmt ein grosses Bild gegenüber der Türe das Auge ein. Fels-, Schnee- und Eislandschaft, Geröll, Kies. Vertraut und fremd. Daneben weitere, kleinere Fotografien aus der vierzigteiligen Serie «Hochland», die Guido Baselgia vor gut zwanzig Jahren fotografiert hat. Schwarz-weiss. ###Media_2### Ihnen gegenüber hängt ein kleines Bild: Lago Bianco. Das Schwarzeis des künstlichen Sees, feine Spuren, dort wo es zerbrechen wird. Vom Ospizio Bernina aus kann man dieses Bild jeden Frühling gut sehen und es ist mir als Vertrautem fremd, weil ich den zerspringenden See ja immer eingebettet und nicht als Ausschnitt sehe, als abstrakt anmutendes Bild. Im nächsten Frühling werde ich mit den Händen vor Augen einen Ausschnitt nachbilden. Kurz – der Einstieg in die Ausstellung «Als ob die Welt zu vermessen wäre» in der Fotostiftung Winterthur ist packend, anregend. Sie erinnert mich an einen Roman, den ich dann gut finde, wenn mich die erste Seite einpackt. Sie fasst das Wichtige...
Guido Baselgias Landschaften

In der Fotostiftung Schweiz in Winterthur ist die Ausstellung «Als ob die Welt zu vermessen wäre» zu sehen. Bilder über Landschaften in der Welt und in der Schweiz von Guido Baselgia.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch