Die Villa von Vasily Anisimov von Hans Kollhoff. Den Artikel «Geld und Geist» mit vierzehn weiteren Architekturporträts der Villen der Reichsten lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Bilanz». (Foto: Niklaus Wächter / Reportair.ch) Fotos: Niklaus Wächter / Reportair.ch

Die Villen der Reichsten (3/3)

In der aktuellen Ausgabe der «Bilanz» nimmt Köbi Gantenbein die Villen der vermögendsten Schweizer unter die architektonische Lupe. Hochparterre.ch bringt eine Auswahl.

In der aktuellen Ausgabe der «Bilanz» nimmt Köbi Gantenbein die Villen der vermögendsten Schweizer unter die architektonische Lupe. Hochparterre.ch bringt eine Auswahl. Die Stararchitektur: Vasily Anisimov, Küsnacht (Vermögen: CHF 3-4 Milliarden)In Kreisen des grossen Geldes werde nicht mit anständigen Architekten gebaut? Welch ein Vorurteil! Hier war ein anständiger Architekt am Werk. Hans Kollhoff, seit kurzem pensionierter ETH-Professor, an- und abgetreten als leidenschaftlicher Baukünstler, Lehrer und Vorbild dreier Generationen von Studierenden, ein Freund des Steins mit grossen Baustellen von Berlin bis Dietikon, ein Stararchitekt. Vom Portikus bis zur Orangerie, von der Pergola bis zur Balustrade – hier wird neudeutsche kollhoffsche Klassik aufgeführt. Der Bauherr lässt sich vom Drama seiner Umgebung nicht beeindrucken. Denn man ist erst halb fertig. Wenn seine Geschäfte weiterhin gut laufen, wird Hüsli um Hüsli aufgekauft und einem verträumten Park weichen, auf dem Sträucher gruppiert, Teiche angelegt und eine Allee gepflanzt werden.Den Artikel «Geld und Geist» mit vierzehn weiteren Architekturporträts der Villen der Reichsten lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Bilanz»....
Die Villen der Reichsten (3/3)

In der aktuellen Ausgabe der «Bilanz» nimmt Köbi Gantenbein die Villen der vermögendsten Schweizer unter die architektonische Lupe. Hochparterre.ch bringt eine Auswahl.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?