Jakob sang und sprach über die Immobilie in der Klimanot.

Die Schwalbe, die Immobile und das Klima – eine Moritat

Am Hebel zur Klimavernunft in der Bauwirtschaft stehen die Immobilienfirmen. Köbi Gantenbein sang und redete ihnen an einem Seminar ins Gewissen.

Die Immobilienkaufleute, Architektinnen, Forscher und so weiter der Firma IAZI/CIFI machen Ratings Liegenschaften und Häusern. Sie beraten, entwickeln, sie reden zu und raten ab, sie fädeln ein und sie ziehen durch. Und sie bilden sich und ihre Berufskolleginnen weiter. So jüngst zur Frage «Immobile und Klimawandel». Sie luden mich ein und also begann ich für die, die an einem wichtigen Hebel der Klimavernunft in der Bauwirtschaft sitzen, zu singen: Che fast qua tü randulin  ora som sü quel manzin? Eu sun qua per ta avisar  tü nun tessascht maridar.  Das ist das Lied der frohen Melancholie aus dem Unterengadin. Randulin, die Schwalbe, ist der Hoffnungsvogel. Es ist Herbst. Die Schwalbe rüstet sich für den langen Flug ins Morgenland. Sie trifft meine Stimmung, wenn ich an die Not denke, die uns im Klimawandel blüht. Die Welt dreht sich noch, der Haselnussstrauch wankt im Wind, die Schwalbe zieht einen Kreis um den Kirchturm, sei wippt auf dem Telefondraht, sie zwitschert.  Üna föglia da còller Pers’ aint il vent La randulìna  Tìra Seis ùltim tschìerchel Intùorn il cluchèr Ell’ as plàcha sül fil Ella chànta Ella pàssa… Id es utuòn  (Luisa Famos, In Viadi/Unterwegs, Limmatverlag, Zürich 2019) Id es utuòn – es ist Herbst – die Schwalbe ist der Heimwehvogel: Heimat aber ist dort, wo alles gut kommt und unsere Enkel nicht verdursten und verhungern in der Hitze des Himmels, und gegeneinander in den Krieg ziehen um Wasser. Im Lied aus dem Unterengadin kommt es gut, denn das Mädchen heiratet den Jüngling. Wir wissen es: Die Klimakrise können wir nur deichseln, wenn wir weniger Treibhausgase ausstossen, CO2 vor allem. In Tonnen gemessen, wie die Wissenschaftlerinnen das können. Wie schwer also ist Dein Immobilienprojekt, liebe Frau Iazi? Wie schwer wiegt Dein Immobilienrat, lieber Herr Cifi? Nicht i...
Die Schwalbe, die Immobile und das Klima – eine Moritat

Am Hebel zur Klimavernunft in der Bauwirtschaft stehen die Immobilienfirmen. Köbi Gantenbein sang und redete ihnen an einem Seminar ins Gewissen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?