köbi

Die Güte der Beschwerde

«Bauen ist eine öffentliche Angelegenheit, wir sind es gewohnt, dass die Landschaft und das Dorfbild allen gehören. Wie schön! Wir reden mit in Abstimmungen, als Einsprecherinnen und als Leserbriefschreiber. Wie gut!» So beginnt Köbi Gantenbein seine heutige Jakobsnotiz. Hören und Lesen Sie die ganze Kolumne des Chefredaktors.

Bauen ist eine öffentliche Angelegenheit, wir sind es gewohnt, dass die Landschaft und das Dorfbild allen gehören. Wie schön! Wir reden mit in Abstimmungen, als Einsprecherinnen und als Leserbriefschreiber. Wie gut! Jeder Hühnerstall wird öffentlich begutachtet. Die fein eingefädelte Mitsprache, das grosse Wissen der Baubeamten, die noch griffigen Raumplanungs-, Umweltschutz- und Baugesetze sind wichtige Errungenschaften. Sie helfen mit, dass wir in einem Land, wo überall jemand ist, einigermassen miteinander auskommen. Reklamationen der Landschaftsschützer oder des VCS bremsen da und dort die Wucht des Geldes, das Bauen seit eh und je als ertragreiches Tun begriffen hat. Und sie verteidigen, dass Landschaft und Stadt mehr sind als Profitmaschinen für wenige. Landschaft ist der Ort, wo wir – wohl oder übel – alle zu Hause sind, also müssen wir auch sagen können, wie sie aussieht, damit wir Freude an ihr und am Leben haben. Selbstverständlich haben die Motoren des Baus für öffentliche Entsch...
Die Güte der Beschwerde

«Bauen ist eine öffentliche Angelegenheit, wir sind es gewohnt, dass die Landschaft und das Dorfbild allen gehören. Wie schön! Wir reden mit in Abstimmungen, als Einsprecherinnen und als Leserbriefschreiber. Wie gut!» So beginnt Köbi Gantenbein seine heutige Jakobsnotiz. Hören und Lesen Sie die ganze Kolumne des Chefredaktors.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch