weiterlesen mit Abo
15.06.2018 15:06
Ludmila Seifert ausgezeichnet  Die Regierung des Kantons Graubünden zeichnet Ludmila Seifert, die Geschäftsleiterin des Bündner Heimatschutzes, für Leben und Werk aus. Eine Laudatio.
Köbi Gantenbein 15.06.2018 15:00
weiterlesen mit Abo
08.06.2018 06:06
Häuser trommlen  Ein Raum tönt nicht nur von sich aus, sondern erst recht, wenn Julian Sartorius auf seinen Details trommelt. Eine Entdeckung dazu auch auf dem Ballenberg.
Köbi Gantenbein 08.06.2018 06:09
weiterlesen mit Abo
30.05.2018 10:05
Thurgau schauen – Notizen aus dem Postauto  Mit der Initiative ‹ArchitekThurgau› denkt das Hochbauamt Thurgau öffentlich über seinen Kanton nach. Köbi Gantenbein eröffnete das erste Treffen mit einer Postautofahrt. Eine digitale Geschichte.
Köbi Gantenbein 30.05.2018 10:06
weiterlesen mit Abo
22.05.2018 09:05
Brot und Spiele  Köbi Gantenbein sagt, warum Kultur und Kunst Ja zum Geldspielgesetz sagen.
Köbi Gantenbein 22.05.2018 09:36
weiterlesen mit Abo
07.05.2018 07:05
Retten wir das Trottoir  Das Trottoir ist eine alte städtebauliche Errungenschaft. Hier sind wir zu Fuss unterwegs, geschützt vor den vielfältigen Apparaten der mobilen Gesellschaft. Doch die drängen auf das Trottoir. Das muss...
Köbi Gantenbein 07.05.2018 07:36
weiterlesen mit Abo
26.04.2018 09:04
Zumthor – eine Geburtstagsadresse  Peter Zumthor wird heute 75 Jahre alt. Vielfältig ist der Architekt mit der Welt und mit Graubünden verknüpft. Eine Geburtstagsadresse von Köbi Gantenbein.
Köbi Gantenbein 26.04.2018 09:37
weiterlesen mit Abo
23.04.2018 07:04
Heimat predigen  Neulich predigte Köbi Gantenbein zusammen mit der Pfarrerin Beate Kopp-Engel in Fläsch. Sie sprachen über Heimat in der Welt, in sich und in der Landschaft. Ein Zwischenspiel galt Röbi Obrist.
Köbi Gantenbein und Beate Kopp-Engel 23.04.2018 07:50
weiterlesen mit Abo
14.04.2018 13:04
Predigt vorbereiten  Am Mittwoch predigt Hochparterres Chefredaktor in der Kirche seines Dörfleins über Landschaft und Heimat. Er bereitet sich gewissenhaft vor.
Köbi Gantenbein 14.04.2018 13:23
weiterlesen mit Abo
11.04.2018 09:04
Die Melancholie des Randulin  Das Berggebiet soll auf die Melancholie des Randulin setzen und den Staat kritisieren, der seine Raumplanung falsch macht.
Köbi Gantenbein 11.04.2018 09:08
weiterlesen mit Abo
23.03.2018 13:03
Zurück in Samedan  Gestern war ich in Samedan. Da bin ich aufgewachsen in den Häusern an der Bahnhofstrasse, die wie ein Zügli aufgereiht waren. Architektonisch ist Samedan besser und schlechter geworden.
Köbi Gantenbein 23.03.2018 13:45