Artdirektorin Antje Reineck, Chefredaktor Köbi Gantenbein und Gestalterin Barbara Schrag im Video-Interview.

‹Slanted› bei den Helvetiern

Das Magazin ‹Slanted› aus Karlsruhe widmet seine 23. Ausgabe ganz der Schweiz – 320 Seiten über Schweizer Grafik und Typografie. Auch Hochparterre wird porträtiert: Ein Video-Interview.

Das Magazin ‹Slanted› aus Karlsruhe widmet seine 23. Ausgabe ganz der Schweiz. Die 320 Seiten über Schweizer Grafik und Typografie sind das Resultat einer zehntägigen Reise von Zürich über St. Gallen, Luzern, Willisau, Bern und Lausanne nach Basel. ‹Slanted› machte Halt bei Designern und Studios, spürte dem ‹Swiss style› nach und fragte, wie heutige Gestalter mit diesem Erbe umgehen. Fotostrecken ergänzen den Querschnitt durch das aktuelle Schaffen. Auch Hochparterre wird porträtiert: Lars Harmsen und Julia Kahl von ‹Slanted› wollten wissen, wie wir arbeiten, und fragten nach unseren Ambitionen – die Hochparterre-Macher im Video-Interview sehen Sie hier.

Magazin ‹Slanted› #23: Swiss Issue, Fr. 25.—, bestellen bei www.hochparterre-buecher.ch

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen