Gestern eingetroffen, heute schon an die ersten Kunden unterwegs: Der neue Architekturführer Graubünden.

Neuer Bünder-Führer eingetroffen

Endlich ist sie da, die vierte, aktualisierte Neuauflage unseres Architekturführers Graubünden. 100 mal Bauen in den Bergen im Westentaschenformat.

Graubünden ist in den letzten 25 Jahren zu einer wichtigen Region neuer Architektur in den Alpen geworden. Der die vierte und aktualisierte Neuauflage des Architekturführers « Bauen in Graubünden » dokumentiert und kommentiert hundert Gebäude und Brücken der letzten zwanzig Jahre in Text und in Architekturbildern von Ralph Feiner. Ein Essay von Hochparterre-Chefredaktor Köbi Gantenbein zur Baukultur und zum Bauen in den Bergen setzt sie in den geschichtlichen und aktuellen Zusammenhang. Wer also noch nicht weiss, welches Buch er in die Herbstferien mitnehmen will, dem helfen wir für gerne aus.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen