Im Garten vom Stürlerhaus in Bern. Foto: Martin Linsi Fotos: Martin Linsi

Gärtnern im Alter in der Stadt

Im Anschluss an Hochparterres Themenheft findet am 15. September 2016 eine Tagung zum Thema «Gemeinsames Gärtnern im Alter» statt.

Städte werden dichter, die Grünräume schrumpfen. Am stärksten in den Wohngebieten. In einer alternden Gesellschaft aber sind gut gestaltete Grünräume im Wohnumfeld für Menschen, deren Radius kleiner wird, wichtig. Dazu haben die Hochschule für Angewandte Wissenschaften aus Wädenswil (ZHAW) und Hochparterre im Frühling ein Themenheft herausgegeben: «Gemeinsames Gärtnern im Alter». Nun folgt die Tagung zum Heft. Am 15. September werden im Gartenpavillon des Museums Rietberg Projekte vorgestellt, Erfahrungen ausgetauscht und Erkenntnisse diskutiert.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen