Mit der Sonne im Gesicht und dem Weisswein in der Hand, Fotos: Elena Wespi

Feuz im Glück!

Am Lauberhorn feierten die Gäste von Hochparterre, EMCH Aufzüge und Röthlisberger bei prachtvollem Wetter mit Beat Feuz. Die schönsten Eindrücke gibt es in der Bildergalerie.

Dieses Wochende feierte das Lauberhorn Rennen seinen 90. Geburtstag. Im Jahre 1960 bretterten die Athleten zum ersten Mal die Piste runter, schnell und schlängelnd. Das Schweizer Fernsehen hat tief in seinen Kisten gegraben und die Übertragung des ersten Rennens von 1960 aus dem Archiv geholt.

Feuz im Glück zum Zweiten! Walter Feuz von Wilkhahn nach dem Sieg seines Namensvetters Beat Feuz.

Auch für die Gäste von Hochparterre, EMCH Aufzüge und Röthlisberger gings wohl kaum besser: Winterlandschaften vom Feinsten, freie Sicht auf den Zielhang und ein Schweizer Sieg!

Hoher Besuch: Bruno Kernen (links) gibt uns die Ehre, Daniel Steiger Verkaufsleiter EMCH Aufzüge (rechts)

Claudio Campanile von Campanile + Michetti Architekten

Nando und Irina Schürch, IDC Sarnen

Mit freier Sicht auf die Piste.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen