Die Perlen des Monats Juni

Die Perlen des Monats

Weil eine Nachricht die nächste jagt, holen wir Ende Monat die besten Beiträge nochmals hervor. Schlagzeilen im Juni machten auf Hochparterre.ch das HdM-Archiv, Filippo Leutenegger und Architektur als Kunst.

Weil eine Nachricht die nächste jagt, holen wir Ende Monat die besten Beiträge nochmals hervor. Schlagzeilen im Juni machten auf Hochparterre.ch das HdM-Archiv, Nachhaltigkeit im Architekturwettbewerb, Filippo Leutenegger und Architektur als Kunst.

Die Wunderkammer
Herzog & de Meuron lüfteten das Geheimnis um ihr Archiv auf dem Dreispitz in Basel. Im Betonsockel konzentrieren sie ihr gesamtes Modell-, Bild und Planmaterial, aber auch Kunstwerke und eine Fotosammlung.
Text: Andres Herzog / 9.06.2015 18:30
--> weiterlesen für Abonnenten

Wenn die Baukunst abtritt
Wird Nachhaltigkeit wichtiger als Architektur? Der Wettbewerbssieger der Volksschule Pestalozzi in Bern ist einfach, kompakt und klar strukturiert – eine Auseinandersetzung mit dem Kontext und ein gestalterischer Ausdruck fehlen.
Text: Marcel Bächtiger / 8.06.2015 11:37
--> weiterlesen für Abonnenten

Filippo – WC-Redner

Filippo Leutenegger, der Stadtrat für Tiefbau von Zürich, erlebt eine typische Schweizer Politkarriere. Vom Traum der Revolution hin zur Einweihung eines neuen WCs.
Text: Köbi Gantenbein / 24.06.2015 08:58
--> weiterlesen

Geteilter Raum
In Prag läuft noch bis am Sonntag die weltweit bedeutendste Veranstaltung für Szenografie. Der Schweizer Beitrag lockt zum Mitmachen.
Text: Axel Simon / 23.06.2015 16:27
--> weiterlesen für Abonnenten

Architektur ist Kunst!

Conen Sigl Architekten aus Zürich erhalten den Schweizer Kunstpreis in der Kategorie Architektur. In Basel überraschen sie mit einer Installation, die architektonische Grundthemen im Kontext der Art Basel ausbreitet.
Text: Axel Simon / 15.06.2015 17:30
--> weiterlesen für Abonnenten

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen