Die Perlen des Monats Januar

Die Perlen des Monats

Weil eine Nachricht die nächste jagt, holen wir Ende Monat die besten Beiträge nochmals hervor. Im Januar machten auf Hochparterre.ch der Hafenkran, der Bahnhof Chur, der Wakkerpreis und der Klimawandel von sich reden.



Klimawandel
Ein Drittel der Bergbahnen ist verschuldet – sie leben über ihre Verhältnisse. Doch anstatt sich diesem Umstand anzupassen und einen Gang herunterzuschalten, bauen und erweitern die Betreiber umso entschlossener und warten mit spektakulären Kabinen auf.
Text: Lilia Glanzmann / 13.01.2015 14:06
– weiterlesen -->

Was tun mit der Lücke?
Der Zürcher Hafenkran wird abgebaut. Ein Podium der Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum zog am Montagabend eine zweischneidige Bilanz: Die heftigen, politischen Diskussionen um das Kunstwerk hat es als wertvoll taxiert, doch ob ein weiteres, ähnliches Projekt in Zürich noch Chancen auf Realisierung hat, liess es offen.
Text: Roderick Hönig / 14.01.2015 11:43
– weiterlesen für Abonnenten -->


Gut für den Wakkerpreis
Die Wahl des Bergells zum Wakkerpreis 2015 ist gut für das Taldorf hinter den sieben Bergen und sie ist gut für den Wakkerpreis. Er hat begriffen: Die Renaissance des Dorfes beginnt am Rand.
Text: Köbi Gantenbein / 20.01.2015 15:18
– weiterlesen für Abonnenten -->


Den Bahnhofplatz von Chur erledigen

Das Siegerprojekt eines Wettbewerbs macht aus dem malträtierten Churer Bahnhofplatz eine organische Shoppingwelt.
Text: Köbi Gantenbein / 20.01.2015 15:58
– weiterlesen für Abonnenten -->

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen