Sind die vier Grundrissfibeln von Hochparterre im Schuber nicht das ideale Weihnachtsgeschenk für Architektinnen und Architekten? Wir finden schon.

Architekten beschenken

Weihnachten steht vor der Tür. Hochparterre liefert auch dieses Jahr wieder zwei wunderbare Geschenkideen für Architektinnen und Architekten: Den Grundrissfibel-Schuber und das Weihnachts-Abo.

Weihnachten steht vor der Tür. Hochparterre liefert auch dieses Jahr wieder zwei wunderbare Geschenkideen für Architektinnen und Architekten: Zum einen den Grundrissfibel-Schuber mit total 2842 Seiten, 1280 Entwürfen, 175 Wettbewerben – eine geballte Ladung guter Grundrisslösungen. Der Schuber bündelt die vier Grundrissfibeln Non-profit housing (englische Ausgabe Grundrissfibel Wohnbauten), Alterszentren, Schulbauten und Museumsbauten für nur Fr. 169.- statt Fr. 189.- bez. Fr. 139.– statt Fr. 153.- für Abonnenten (Preise inkl. Porto). Den Grundrissfibel-Schuber gibt es übrigens auch bei Hochparterre Bücher in Zürich.


Zwar weniger Seiten, dafür breiter zusammengestellte News, Artikel und Debatten zu Architektur, Design und Planung gibt es mit dem Hochparterre-Abo. Wer sich oder seinen Lieben bis 22. Dezember ein Jahresabonnement schenkt, zahlt nur Fr.  123.- statt Fr. 179.-. Frohe Weihnachten!

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen