Kategorie Teams 1. MSA 1 (Meletta Strebel Architekten) 2. Zumtobel Lichtblitz (Zumtobel) 3. MSA 2 (Meletta Strebel Architekten)

Am schnellsten war eine Frau

In nur 35,61 Sekunden bewältigte Gabriela Wäger von K&L Architekten die Piste der 9. Schweizer Ski- und Snowboardmeisterschaft für Architekten und Designerinnen von Zingg-Lamprecht und Hochparterre. Meletta Strebel dominierten die Teamwertung. 260 Fahrer und 100 Fans waren vor Ort.

Die 9. Austragung der Schweizer Ski- und Snowboardmeisterschaft für Architekten und Designerinnen, organisiert von Zingg-Lamprecht und Hochparterre, wartete mit einer Sensation auf: am schnellsten war eine Frau. Gabriela Wäger vom Büro K&L Architekten bewältigte die schwierige Piste in 35,61 Sekunden und distanzierte damit den schnellsten Mann des Tages um 0,5 Sekunden. Die Teamwertung wurde von Meletta Strebel dominiert. Das Zürcher Büro belegte mit seinen zwei Equipen den ersten und den dritten Platz. Dazwischen auf Platz 2 klassierte sich das Team «Zumtobel Lichtblitz» von der Lichtfirma Zumtobel. Bei bestem Wetter bestritten 260 Fahrerinnen und Fahrer das Rennen und wurden von fast 100 Fans beklatscht.

Die Gewinnerinnen und Gewinner in der Übersicht:

Kategorie Teams

1. MSA 1 (Meletta Strebel Architekten)
2. Zumtobel Lichtblitz (Zumtobel)
3. MSA 2 (Meletta Strebel Architekten)

Kategorie Ski Frauen

1. Gabriela Wäger (K&L Architekten AG)
2. Esther Deubelbeiss (Meletta Strebel Architekten AG)
3. Désirée Flury (BS+EMI Architektenpartner AG)

Kategorie Ski Männer

1. Raphael Knobel (Hohneck + Ziltener AG)
2. Roman Pfister (Meili, Peter Architekten AG)
3. Mattia Ciocco (Kämpfen für die Architektur AG)

Kategorie Snowboard Frauen

1. Gabi Rossier (Boltshauser Architekten)
2. Fabiana Troy (K&L Architekten AG)
3. Sabine Herzog (ernst niklaus fausch architekten)

Kategorie Snowboard Männer

1. Meindert Versteg (Meletta Strebel Architekten AG)
2. Luca Petroochi (Landolt & Haller Architekten AG)
3. Matthias Thaler (Roma Architekten)

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen